Sie befinden sich hier:  Fächer von A-Z :: Deutsch ::  Deutsch Aktivitäten

Autorenlesung mit Antje Herden

Leseförderung an der DKSS  -Autorenlesung mit Antje Herden-
„Anton und Marlene“

Am 26.10.18 fand in der Mensa der DKSS für die 6. Jahrgangsstufe eine Autorenlesung durch die Darmstädter Kinderbuchautorin Antje Herden statt.
Antje Herden las aus ihrem  phantastischem  Kinderbuch „Anton und Marlene“ vor. In ihrem Buch geht es um eine wunderbare Freundschaftsgeschichte zwischen einem Jungen und einem Mädchen, die in ein Paralleluniversum verschickt wurden und von dort aus die Welt retten müssen. Zum Glück sind Anton und Marlene  ein super Team und lassen sich von nichts kleinkriegen.
Frau Herden konnte durch die interessante Thematik ,  ihre lockere, lebhafte Art überzeugen und  unsere Schüler konnten im Anschluss an die Lesung noch viele Fragen an die Autorin stellen, die einen guten Einblick in deren Beruf geben konnten.

Schreibwerkstatt Deutsch

Sprachförderung im Fachbereich Deutsch :

20 Jahre Teilnahme an der Lese- und Schreibwerkstatt  der Jubiläumsstiftung der Sparkasse Darmstadt-Dieburg

Seit nunmehr 20 Jahren  beteiligen sich Schüler/innen der DKSS an der  Schreibwerkstatt der Jubiläumsstiftung der Sparkasse Darmstadt/Dieburg. Im Schuljahr 2016 /17 lautete das Thema :
                                            „Alle Jahre wieder“
80 Schüler der DKSS ließen sich dazu motivieren,  unter dem oben genannten Motto freiwillig Texte zu verfassen. Dabei schrieben die meisten Schüler Texte, die sich mit dem Thema „Weihnachten“  oder „Geburtstage“ befassten.

Schüler aus folgenden  Klassen (mit den jeweiligen Deutschlehrern) nahmen diesmal teil:

1. FS 6a (Kempf)
2. FS 6b  (Sulzmann)
3. G 6a  (Schwarz)
4. G 7c (Ostermann)
5. R 9a (Körber)
6. R 9c (Körber)
7. R 10a (Ostermann)

Diese Schüler haben wieder einmal  gezeigt, dass sie nicht nur die deutsche Rechtschreibung   beherrschen, sondern  vor allem kreativ mit Sprache  umgehen können.
Jeder Schüler,  der an dem Wettbewerb teilgenommen hatte, erhielt als Anerkennung  eine Urkunde von unserer Schule.


Am 23.5.17  wurden alle an der Schreibwerkstatt beteiligten  Schulen  mit einer Auswahl von Schülern  zu der 20. Präsentationsverstaltung der Sparkasse Darmstadt-Dieburg   eingeladen. Dabei waren die Schüler von der DKSS dabei, deren Texte in  der  alljährlich erscheinenden Broschüre des Schreibwettbewerbs abgedruckt wurden. Begleitet wurden sie von Frau Körber. Bei dieser Veranstaltung wurden viele interessante Texte zum Thema „Alle Jahre wieder“  präsentiert.  Der Text „Die Gänseklauerin“ von Katharina Hanstein (R 10a) wurde stellvertretend für unsere Schule ausgewählt.  Leider war Katharina an diesem Tag mit ihrer Klasse auf einer Exkursion, so dass ihr Text von Leonie Pachale und Marleen Albrecht (R 9a) vorgelesen wurde. (Katharina erzählte in ihrem Text, wie  sich ein Mädchen am Heiligabend dazu hinreißen ließ,  die halbe Festtagsganz heimlich vor dem Heiligen Abend zu verzehren.)
Jede Schule erhielt zahlreiche Broschüren und CDs, auch wurde jede teilnehmende Klasse mit einer Förderung von 50 € versehen.
Besonders stolz waren wir, als  wir eine Urkunde für  „20 Jahre Teilnahme“ an der Lese- und Schreibwerkstatt entgegennehmen durften. Unsere Schule war eine von zwei Schulen, die von Anfang an dabei war und dafür neben der Urkunde auch noch einen Förderpreis von 500 € bekam. Wir haben uns sehr darüber gefreut  und hoffen, dass noch viele Schüler der DKSS zukünftig für die Schreibwerkstatt der Jubiläumsstiftung sprachlich kreativ sind und nächstes Jahr wieder dabei sein werden.


J. Körber

Vorlesewettbewerb: Schulentscheid an der DKSS / 6. Jahrgangsstufe am 30.11.18 ___________________________________________________________________ Wie immer fand auch dieses Schuljahr am 30.11.18 der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs für die 6. Jahrgan

Wie immer fand auch dieses Schuljahr am 30.11.18 der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs für die 6. Jahrgangsstufe an der DKSS statt.
Nachdem alle 6. Klassen aller Schulzweige ihre Klassensieger gekürt hatten, traf sich die   gesamte Jahrgangsstufe in der Cafeteria, um bei der Ernennung des Schulsiegers anwesend zu sein. Nach einem Grußwort von unserem Schulleiter, Herr Loschek, begrüßte Frau Körber zunächst alle Klassensieger:
1. FS 6a/Grundkurs:  Mayla Waldschmitt
2 .FS 6b/ Grundkurs: Betti Teklu
3. FS 6c/ Grundkurs: Helin Cahir
4. FS 6a /Erweiterungskurs: Isabel Heinz
5. FS 6b/ Erweiterungskurs: Maximilian Schaubert
6. FS 6c /Erweiterungskurs: Chiara Darmstädter
7. G6a: Noah Ziegler
8. G6b: Klemens Martini
Neben den ebenfalls anwesenden Deutschlehrkräften der 6. Jahrgangsstufe (Frau Briek-Hoefer, Frau Krosel, Herr Ostermann, Frau Schultz und  Frau Buxmann) war auch eine neutrale Jury eingeladen:
1. Schülervertretung: Celine Klarner (R 10b)
2. Elternvertretung: Frau Karakoc
3. Buchhandel: Frau Salemons (Buchhandlung Meyer)
4. Lehrervertretung: Frau Friedrich
Nachdem alle acht  Klassensieger ihre ausgewählten Bücher vorgestellt und daraus vorgelesen hatten, lasen sie danach einen Fremdtext aus dem Buch „ Der Fluch des David Ballinger“ von Louis Sachar   vor.
Nach einer kurzen Pause wurden am Ende der Veranstaltung die Sieger verkündet.
Sieger des Grundkurses wurde Mayla Waldschmidt  (FS 6a), Sieger des Erweiterungskurses wurde Chiara Darmstädter (FS 6c)  und Gesamtsiegerin wurde Klemens Martini (G 6b).
Wir drücken Klemens die Daumen und wünschen ihm alles Gute für die Teilnahme beim Kreisentscheid im Frühjahr 2019!


J. Körber